search instagram arrow-down
Krischan Kaiser

Christian Kaiser bei Flussreporter – Das Online-Magazin zum Thema – RiffReporter

Christian Kaiser bei “ Was Bäume erzählen…
Vera Hemleben bei “ Was Bäume erzählen…
Christian Kaiser bei “ Was Bäume erzählen…
Rüdiger Braun bei “ Was Bäume erzählen…
Vera Hemleben bei Watt nu? Hier entsteht eine ne…
Christian Kaiser bei Abschied von Gerlinde Gehl in…

Archiv

Kategorien

Meta

Wissenwertes und Fotos von Knicks

Silberweide im Auwald

Silberweide und Fruehlings Vegetation im geschuetzten Suesswasser Auenwald NSG Heuckenlock

Flieder- oder Holunderbeeren? Wer kennt den Unterschied?

ck_fliederernte-5240web
Ralf Butenschön freut sich über die Ernte der Flieder- oder Holunderbeeren in der Hügellandschaft Ostholsteins. Beide Namen sind gebräuchlich, im Norden sagt man Fliederbeere zum Schwarzen Holunder, auch Holler, oder Holder, lateinisch (Sambucus nigra)
Snabbelsnuut
Ralf Butenschön kennt die versteckt liegenden Stellen für seine Fliederbeeren
ck_beere-knick-web-10192
Holunderbeeren Sambuca nigra
Snabbelsnuut
Zwei Eimer mit frisch geernteten Flieder- oder Holunderbeeren
Verarbeitung von Fliederbeeren bei Snabbelsnuut
Verarbeitung von Fliederbeeren am Hof von Familie Butenschön. Die reifen Beeren werden mit der Schere vom Stengel abgetrennt, denn der enthält Bitterstoffe.
ck_produkte-8356web
Produkte aus Holunder, Kreete und anderen Knickfruechten der Manufaktur Snabbelsnuut.
%d Bloggern gefällt das: